mehr

Meta





 

Der Angst stellen

Ich freue mich riesig, weil ich heute erfahren habe dass ich ab Montag für die nächsten 2 Wochen einen Rettungsschwimmerkurs machen kann. Das wollte ich schon immer mal machen. Leider habe ich erst sehr spät schwimmen gelernt und ein paar schlechte Erfahrungen mit dem Wasser gemacht. Aber nun bin ich bereit meine Angst als Motor zu verwenden und mich meiner Angst zu stellen. Einerseits freue ich mich schon darauf aber andererseits habe ich halt Angst davor was auf mich zukommt. Ich hoffe dass ich das alles schaffe. Denn meine Angst vor dem Wasser ist beinahe so gut wie weg. Was mein größeres Problem ist, ist die soziale Angst. Ich habe einfach immer wieder Angst Fehler zu machen und von anderen ausgelacht zu werden. Ich weiß dass Fehler menschlich sind, aber das hat sich halt so in meinen Kopf eingeprägt. Ich freue mich schon auf eine neue Erfahrung. Mein Ziel ist es dann später den Retterschein zu machen und auch den Life Saver und dann der Wasserrettung beizutreten. Drückt mir die Daumen

12.8.14 17:32

Letzte Einträge: Achtung, Achterbahn, Das tut weh , Borderline, Depression, Esstörung u. Co, Traurig , Meine 1. Therapie , Eine Träne

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL